Sonntag, 13. Juni 2021

ERINNERUNG :: Klavierabend :: Mi. 16.6. Wolfsbrunnen Heidelberg 19.30h Camilla Pilla Arnese :: Brahms, Münch, Bartok :: Infobrief NMF (5)


Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

seien Sie herzlich willkommen zum nächsten Klavierabend 
des Neckar-Musikfestivals in Heidelberg:

Mi. 16.06.21, Konzertsaal Wolfsbrunnen Heidelberg, 19:30 Uhr
Klavierabend
Brahms, Münch, Bartok
Camilla Pilla Arnese (Rom/Freiburg), Klavier
Eintritt 10 Euro (R)

INFOTHEK:


Am Mittwoch, den 16. Juni 2021 spielt die aus Italien stammende Pianistin Camilla Pilla Arnese um 19:30 Uhr im Konzertsaal Wolfsbrunnen Heidelberg Werke von Johannes Brahms, Martin Münch und Belá Bartok.

Im Mittelpunkt des Abends stehen Werke des Festivalgründers und Komponisten Martin Münch. Sie werden eingerahmt von vier frühen Balladen von Johannes Brahms, die von nordischen Charakterstücken handeln – im Grundton verträumt und innig - und die sehr charakteristische Sonate für Klavier von Bartok mit einem starken Sinn für Folklore und Anklängen an ungarische Volksweisen und Stimmungen. Der Eintritt beträgt 10 Euro (inkl. VVK-Gebühr).

Das Konzert wird veranstaltet durch piano international eV, gemeinsam mit der Wolfsbrunnen gGmbH - Freundeskreis Wolfsbrunnen, dem Istituto Italiano di Cultura Stuttgart, gefördert durch das Kulturamt der Stadt Heidelberg.


Unser Ticket-Vorverkauf bei Reservix:
Karten für sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

Mitglieder des Fördervereins-Neckarmusikfestival geniessen nach Verfügbarkeit freien Eintritt, 
Reservierungsanfrage für Mitglieder (ab sofort): neckar-musikfestival@piano-international.de

Es gelten die behördlich festgelegten AHA-Regeln, die von dort obligatorisch gemachte 3G-Zugangsbeschränkung und die Pflicht zu Registrierung/Vorverkauf.

Neckar-Musikfestival

Preisgekrönte Solisten, Duos und Kammermusik-Ensembles aus aller Welt präsentieren in bezaubernden Orten entlang des Neckar Werke von der Klassik bis zur Moderne. Die Konzerte finden statt im Rahmen des Neckar-Musikfestivals.


Werden Sie Mitglied bei den
„Freunden des Neckar-Musikfestivals"!

Mit der PianoCard (50 Euro) ist der Eintritt in das gesamte Neckar-Musikfestival-
Hauptprogramm (Heidelberg, Schriesheim, Lorsch, Bad Rappenau, Bad Wimpfen,
Stuttgart und Bad Dürrheim) nach Verfügbarkeit frei. 

Bitte nutzen Sie das Beitrittsformular auf der Homepage
und mailen es unterschrieben und eingescannt an


Das genaue Festivalprogramm finden Sie auf
Dort können z.T auch bereits Abendprogramme von kommenden Konzerten heruntergeladen werden.


Änderungen vorbehalten

Unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns immer wieder über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !

Wir danken wie immer allen Partnern, Förderern, Sponsoren und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV
www.neckarmusikfestival.de 
www.piano-international.de 


- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: 
(N) Normalpreis: VVK/AK einheitlich 15 Euro, ermäßigt 11 Euro, mit PianoCard frei*
(R) Reduzierter Preis: VVK/AK einheitlich 10 Euro, mit PianoCard frei*
(S) Sonderpreis: VVK/AK einheitlich 6 Euro, mit PianoCard frei*
(W) Bad Wimpfen: VVK einheitlich 16 Euro, mit PianoCard frei*
(E) Eigene Preise: siehe Partnerseite, mit PianoCard ermäßigt*
(F) Eintritt frei

*PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten

Wir danken unseren Partnern und Förderern 2020/21:

Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Förderverein Neckar-Musikfestival eV
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Kulturamt der Stadt Heidelberg
Manuela Janicki, Karlsruhe

KulTour Lorsch
Dr. Klaus Miehling, Freiburg
Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Restaurant Wolfsbrunnen Heidelberg
Restaurant Goldener Hirschen Schriesheim
Wolfsbrunnen gGmbH - Freundeskreis Wolfsbrunnen

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2020/21:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen
Dorothea von Albrecht, Vorsitzende Förderverein

- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Dienstag, 8. Juni 2021

VORSCHAU :: Neckar-Musikfestival im Juni :: 16. und 27.6. Heidelberg Wolfsbrunnen :: Infobrief Neckar-Musikfestival Juni 2021 (5)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,
wir kündigen Ihnen heute mit diesem Schreiben die voraussichtliche Wiederaufnahme unserer Konzerte ab Mitte Juni 2021 an. Die Pandemie-Massnahmen halten uns und die ganze Kulturwelt weiterhin in Atem. Unsere ersten Konzerte für die Saison 2021 können nun ab Mitte Juni  hoffentlich stattfinden:
Mi. 16.06.21, Konzertsaal Wolfsbrunnen Heidelberg, 19:30 Uhr
Klavierabend
Brahms, Münch, Bartok
Camilla Pilla Arnese (Rom/Freiburg), Klavier (R)
So. 27.06.21, Konzertsaal Wolfsbrunnen Heidelberg, 19:30 Uhr
Summerspecial classic
Münch, d'Albert, Bronsart-von Schellendorf, Chopin
Thomas Haberlah (Hannover), Klavier (R)
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei den Konzerten, 
wünschen Ihnen alles Gute und einen guten Übergang vom Frühling in den Sommer!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV
- - -

Es gelten die behördlich festgelegten AHA-Regeln, die von dort obligatorisch gemachte 3G-Zugangsbeschränkung und die Pflicht zu Registrierung/Vorverkauf. 


Eintrittspreis (R) 10 Euro

Tickets (ab 11.6. online): 16. Juni - 27. Juni

Mitglieder des Fördervereins-Neckarmusikfestival geniessen nach Verfügbarkeit freien Eintritt, 
Reservierungsanfrage für Mitglieder (ab sofort): neckar-musikfestival@piano-international.de

- - -

Nachwort

So sehr wir uns einerseits freuen, dass unsere Veranstaltungen unter Einhaltung einer ganzen Reihe von Maßnahmen mit offiziellem Segen nun wieder stattfinden können, so sehr bleibt für einige von uns ein bitterer Nachgeschmack: Quasi siebeneinhalb Monate Berufsverbot für unsere Musiker ohne jedes eigene Verschulden - weder ihr eigenes noch unsres. Ein Teil unserer Künstler ist seit November ohne jede Kompensation, bei weiterlaufenden Kosten und ohne Unterstützung durch musikalische Berufsverbände, die sie gegenüber einer scheinbar unabdingbaren Maßnahmenpolitik im Regen stehen lassen.

Ein Teil von uns ist der Auffassung, dass es sich um eine sehr erdrückende Lockdown-Politik handelt, und halten die AHA-Massnahmen plus Registrierung plus die neuen „3 Gs" - geimpft, getestet, genesen - für unzumutbar. Die zweite Fraktion ist der Auffassung, man müsse sich freuen, dass es jetzt endlich wieder losgeht; sie sind bereit, die vorgeschriebenen Auflagen in Kauf zu nehmen. Wir kommen zu folgendem Konsens: Wir erklären, dass die Massnahmen den Kulturbetrieb immer noch stark behindern und dass wir als Kulturschaffende weiterhin stark verunsichert sind. Wir sehen, dass die staatlichen Maßnahmen einen nötigenden Charakter haben und stimmen dem Geschehen nur unter der Bedingung zu, dass jedem die freie Wahl bleibt, ob er sich impfen oder testen lassen möchte, und dass diese Freiheit auf Dauer garantiert ist. Wir wünschen uns intensiv in Bälde, Konzerte wieder ohne jedwede Auflagen in gewohnter Normalität geniessen zu können.

Das Ziel unserer Veranstaltungen möge im Vordergrund stehen und in Zukunft dort auch wieder stehen dürfen. Es ist und bleibt immer wieder, Ihnen hochwertige Kultur-Ereignisse und musikalische Erlebnisse durch internationale Interpreten und Preisträger zu präsentieren - darunter insbesondere hörenswerte Entdeckungen abseits des Mainstreams. Wir wünschen Ihnen schon heute neue und bereichernde Hörerfahrungen in unseren Konzerten.

Ihr Team der beiden Vereinigungen piano international eV und Förderverein Neckar-Musikfestival eV

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: 
(N) Normalpreis: VVK/AK einheitlich 15 Euro, ermäßigt 11 Euro, mit PianoCard frei*
(R) Reduzierter Preis: VVK/AK einheitlich 10 Euro, mit PianoCard frei*
(S) Sonderpreis: VVK/AK einheitlich 6 Euro, mit PianoCard frei*
(W) Bad Wimpfen: VVK einheitlich 16 Euro, mit PianoCard frei*
(E) Eigene Preise: siehe Partnerseite, mit PianoCard ermäßigt*
(F) Eintritt frei

*PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten

Wir danken unseren Partnern und Förderern 2020/21:

Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Förderverein Neckar-Musikfestival eV
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Kulturamt der Stadt Heidelberg
Manuela Janicki, Karlsruhe

KulTour Lorsch
Dr. Klaus Miehling, Freiburg
Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Restaurant Wolfsbrunnen Heidelberg
Restaurant Goldener Hirschen Schriesheim

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2020/21:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen
Dorothea von Albrecht, Vorsitzende Förderverein

- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.