Freitag, 18. Oktober 2019

ERINNERUNG :: FR. 18.10. Konzertsaal Goldener Hirsch Schriesheim 19.30h :: SA. 19.10. Kurfürstliche Burg Eltville 19.30h :: Infobrief NMF 5

   

Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

seien Sie herzlich willkommen zu den beiden nächsten Konzerten des Neckar-Musikfestivals in Bad Wimpfen und Heidelberg:

Fr. 18. Okt. 2019, Schriesheim Konzertsaal Goldener Hirsch, 19.30 Uhr
Duo Milontan
De Falla, Findeisen, Piazzolla
Dorothea von Albrecht, Violoncello – P. Findeisen, Klavier (R)

Sa. 19. Okt. 2019, Eltville Kurfürstliche Burg 19:30 Uhr
Romantik und Impressionismus
Werke von Liszt, Albéniz, Satie, Debussy und Ravel
Vallée d'Obermann, Venezia e Napoli u.a.
Zsuzsa Kollár (Budapest), Klavier
Sonderkonzert, mit PianoCard ermäßigt


Ticket-Vorverkauf für die Konzerte des Neckar-Musikfestivals bei RESERVIX:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Das Konzert am 18.9. wird organisiert von piano international eV in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Neckar-Musikfestival, das Konzert am 19.9. von Bachmanns Wein & Kultur Eltville in Zusammenarbeit mit dem Neckar-Musikfestival.

Das an der Bergstraße heimische Duo Milontan (Dorothea von Albrecht, Violoncello und Peer Findeisen, Klavier), präsentiert am Freitag, 18.10.19 um 19.30 Uhr im Rahmen der "Konzerte unter der Strahlenburg" (Konzertsaal des Goldenen Hirschen, Heidelberger Straße 3 in 69198 Schriesheim) ein ab- wechslungsreiches Programm aus spani- scher und südamerikanischer Musik. Am An- fang stehen zwei spanische Suiten, zunächst die Suite espagnole des kubanischen Komponisten Joaquín Nin und danach die aus einem spanischen Liederzyklus von Manuel de Falla arrangierte Suite populaire espagnole. Beiden Werken gemeinsam ist das Kolorit der verschiedenen Regionen Spaniens, vom asketisch-rauen Kastilien bis zum leidenschaftlich-temperamentvollen Andalusien. Der südamerikanische Teil des Konzerts ist überwiegend dem Tangokomponisten Astor Piazzolla gewidmet, dessen kammermusikalisches Hauptwerk Le Grand Tan- go, dem legendären Cellisten Mstislaw Rostropowitsch gewidmet, den Abend effektvoll abschließt. Vor Piazzollas Musik ist auch der titelgebende Milontan des Piazzolla-Vertrauten José Bragato zu hören, der lange als Cellist am Teatro Colón in Buenos Aires gewirkt hatte und immer wieder in diversen Tango-nuevo-Ensembles von Piazzolla engagiert wurde. Als Brücke zwischen den Programmteilen steht eine 2017 komponierte Habanera von Peer Findeisen, in der neben der charakteristischen, sanft wiegenden Bewegung auch pulsierende Bossa-nova- und Tangorhythmen enthalten sind.

Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, den Abend bei hervorragendem Essen oder einem guten Glas Wein im Restaurant desselben Hauses gesellig ausklingen zu lassen.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt einheitlich 10,- € (Abendkasse oder auf Vorbestellung über Reservix).



Die renommierte ungarische Pianistin Zsuzsa Kollár wird am Sa. 19.10. in der kurfürstlichen Burg Eltville um 19.30 Uhr das folgende attraktive Programm darbieten:

Liszt: Sposalizio

   3 Petrarca Sonette
 
Isaac Albeniz 

"Mallorca"  (Barcarola) Op.202


Claude Debussy   Estampes 

                                   Pagodes

                                   La soirée dans Grenade

                                  Jardins sous la pluie

 
                            - - - - -
 

Liszt:  Valée d'Obermann

 

Erik Satie:  Préludes flasques (pour un chien

 
  

Liszt: Venezia e Napoli

 
                                  Gondoliera
                                  Canzone 
                                  Tarantella


Neckar-Musikfestival

Preisgekrönte Solisten, Duos und Kammermusik-Ensembles aus aller Welt präsentieren in mehr als 15 Orten Werke von der Klassik bis zur Moderne. 

Die Konzerte finden statt im Rahmen des Neckar-Musikfestivals.

Werden Sie Mitglied bei den
„Freunden des Neckar-Musikfestivals"!
Nähere Infos finden Sie unter
anderem auf der Seite

Das genaue Festivalprogramm finden Sie auf
Dort können auch die Abendprogramme der kommenden Konzerte heruntergeladen werden.


Änderungen vorbehalten

Unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns immer wieder über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !


Bestellen Sie einfach, sicher und bequem  
Karten auf www.neckarmusikfestival.de
für die regulären Konzerte des Neckar-Musikfestivals

Direct-Link zum Vorverkauf:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten für sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

Wir danken wie immer allen Partnern, Förderern, Sponsoren und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV
www.neckarmusikfestival.de 
www.piano-international.de 



- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK einheitlich 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2019:

Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag - Heidelberg
Förderverein Neckar-Musikfestival eV

Restaurant Schloss Wolfsbrunnen Heidelberg
Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Kulturamt der Stadt Heidelberg

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2019:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen

- - -


P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Donnerstag, 3. Oktober 2019

VORSCHAU :: Neckar-Musikfestival Okt.-Nov. :: Schriesheim, Eltville, Bad Dürrheim, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Heidelberg, Stuttgart :: Infobrief Neckar-Musikfestival 5

Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,


lesen Sie im siebten Infobrief des Jahres 2019 die folgenden Informationen :

• Das Neckar-Musikfestival im Oktober und November
• Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX

Wir danken Ihnen wie immer für die Lektüre und freuen uns auf Ihren Besuch unserer Konzerte.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV

www.neckarmusikfestival.de 
www.piano-international.de 

- - -

1.) Das Neckar-Musikfestival im Oktober und November


Fr. 18. Okt. 2019, Schriesheim Konzertsaal Goldener Hirsch, 19.30 Uhr
Duo Milontan
De Falla, Findeisen, Piazzolla
Dorothea von Albrecht, Violoncello – P. Findeisen, Klavier (R)

Sa. 19. Okt. 2019, Eltville Kurfürstliche Burg 19:30 Uhr
Romantik und Impressionismus
Werke von Liszt, Albéniz, Satie, Debussy und Ravel
Vallée d'Obermann, Venezia e Napoli u.a.
Zsuzsa Kollár (Budapest), Klavier
Sonderkonzert, mit PianoCard ermäßigt

Di. 29. Okt. 2019, Bad Dürrheim Haus des Gastes, 19 Uhr
Klavierabend
M.A.Rossi, G.B.Lulli, M.Vento, J.S.Bach, A.Soler, D.Scarlatti, Bach-Busoni
Moira Michelini (Terni), Klavier (F)

Fr. 1. Nov. 2019, Schriesheim Konzertsaal Goldener Hirsch, 19.30 Uhr
Canto amoroso
Quilter, Dowland, Schumann
Peter Fricke, Bariton – Peer Findeisen, Klavier (R)
Nachholtermin vom September

Fr. 8. Nov. 2019, Bad Rappenau Wasserschloss, 19:30 Uhr
Klavierabend
Werke von Berg, Münch und Schumann
Lilia Khusnullina (Freiburg), Klavier (S)

Sa. 9. Nov.. 2019, Bad Wimpfen Altes Spital, 19.30 Uhr
Wagner-Bruni-Chopin
Die berühmtesten Ouvertüren, Scherzi und modale Werke
Edoardo Bruni und Volha Karmyzava, Klavier zu 4 Händen (N)

So. 10. Nov.. 2019, Heidelberg Schlösschen Rohrbach, 17 Uhr
Wagner-Bruni-Chopin
Die berühmtesten Ouvertüren, Scherzi und modale Werke
Edoardo Bruni und Volha Karmyzava, Klavier zu 4 Händen (E)
Partnerkonzert der Jahrhundertwende-Gesellschaft eV

Mi. 13. November 2019, Stuttgart Humanistisches Zentrum, 19 Uhr
Die Andere Moderne – Musik für Hörer
20 Werke mit zeitgenössischer Musik ungewohnten Wohlklangs
Rainer Maria Klaas (Recklinghausen), Klavier (S)

Mi. 13. Nov. 2019, Heidelberg Konzertsaal Wolfsbrunnen, 20 Uhr
BACH-münch
Werke von J.S. Bach und M. Münch
Rafael Gonzalo Paz (Montevideo/Palma), Klavier (S)

Sa. 23.11.2019, Schriesheim Konzertsaal Goldener Hirsch, 19.30 Uhr
Trio Baldoré
Fauré, Saint-Säens
Eva Esser – Dorothea von Albrecht – Uwe Balser (R)


Eintrittspreise

(N) Normalpreis: VVK 12 Euro, Abendkasse (AK) 15 Euro,
     ermäßigt VVK 8 Euro, AK 11 Euro, mit PianoCard frei
(R) Reduzierter Preis: VVK 7 Euro, AK 10 Euro,
     ermäßigt VVK 5 Euro, AK 8 Euro, mit PianoCard frei
(S) Sonderpreis: VVK/AK einheitlich 6 Euro, mit PianoCard frei
(E) Eigene Preise: siehe Partnerseite, mit PianoCard ermäßigt
(F) Eintritt frei

Änderungen vorbehalten

- - -

2.) Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX

Bestellen Sie einfach, sicher und bequem  
Karten auf www.neckarmusikfestival.de
für die (allermeisten) regulären Konzerte des Neckar-Musikfestivals

Direct-Link:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK einheitlich 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2019:

Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag - Heidelberg
Förderverein Neckar-Musikfestival eV

Restaurant Schloss Wolfsbrunnen Heidelberg
Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
KulTour Lorsch

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2019:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen


- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.