Sonntag, 10. November 2019

ERINNERUNG :: 2x Mi. 13.11. :: Heidelberg Bach-Chopin 20h :: Stuttgart Die Andere Moderne 19h :: Infobrief NMF 5


Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

seien Sie herzlich willkommen zu den beiden nächsten Konzerten des Neckar-Musikfestivals am gleichen Tag in Heidelberg und Stuttgart! Wenn Sie genau dazwischen wohnen sollten wird Ihnen die Wahl schwerfallen:

Mi. 13. Nov. 2019, Heidelberg Konzertsaal Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Preludios encantadores
Werke von J.S. Bach, F. Chopin und M. Münch
Rafael Gonzalo Paz (Montevideo/Budapest), Klavier (S)

Mi. 13. Nov. 2019, Stuttgart Humanistisches Zentrum, 19 Uhr
Die Andere Moderne – Musik für Hörer
Rainer Maria Klaas (Recklinghausen), Klavier (S)


Die Andere Moderne

Am 13. November 2019 um 19 Uhr gestaltet der renommierte Dortmunder Pianist Rainer Klaas im Humanistischen Zentrum ein Konzert unter dem Motto „Die andere Moderne". Dieses spannende und für zeitgenössische Musik ungewöhnlich wohlklingende Komponisten- Projekt wird Im Jahre 2019 zum siebten Mal durchgeführt. Erstmalig findet das Ereignis im international-interkontinentalen Rahmen statt: In Deutschland im Rahmen des Neckar-Musikfestivals und in Uruguay im Rahmen des neuen Festivals „Montevideo en Primavera". Komponisten wurden in diesem Jahr zur Teilnahme an Konzert und Wettbewerb an beiden Orten eingeladen.

Wie bereits bei den vorangegangenen Editionen gelangen Stücke zur Aufführung, die folgenden Kriterien entsprechen: Ernste Musik, die anstelle der avantgarde-typischen Zwänge zu „Brechung" oder „Verfremdung" erweitert tonal, klangzentrenharmonisch oder modal operiert, eingebettet ist in eine persönlich weiterentwickelte Tradition, Wert legt auf klangsinnliche, seriöse Handwerklichkeit und die Kommunikation mit dem Hörer sucht. Die Besucherinnen und Besucher des Konzertes in Stuttgart können sich auf ein attraktives und stilistisch breitgefächertes Programm freuen, und durch eine Publikumsabstimmung den (in diesem Jahr undotierten) "Kompositionspreis Neckar-Musikfestival 2019" ausloben. Karten zum Sonderpreis von 6 Euro sind über den Vorverkauf bei reservix.de oder an der Abendkasse er- hältlich. Mitglieder der Humanisten Baden-Württemberg und Inhaber der Piano- Card des Neckar-Musikfestivals geniessen freien Eintritt.


Preludios encantadores

Am Mittwoch, den 13. November gibt der Pianist Rafael González Paz ein Konzert in Schloss Wolfsbrunnen Heidelberg. Auf dem Programm stehen 4 Präludien und Fugen aus dem „Wohltemperierten Klavier" von J.S. Bach, Sonorités méditatives op. 54 von Martin Münch sowie von Chopin die 24 Préludes Op. 28.

Rafael González ist ein uruguayischer Pianist, geboren 1988 in Montevideo, wo er bei Raquel Boldorini studierte. Seine Ausbildung setzte er bei María Iris Radrigán in Santiago de Chile, bei Prof. Grigory Gruzman an der Hochschule für Musik in Weimar und bei den Professoren András Kemenes und Rita Wagner an der Franz Liszt Musikakademie in Budapest mit den Abschlüssen Bachelor und Master of Arts fort.


Ticket-Vorverkauf für die Konzerte des Neckar-Musikfestivals bei RESERVIX:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Das Konzert in Heidelberg wird organisiert von Piano International eV in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Neckar-Musikfestivals und Restaurant Wolfsbrunnen. gefördert vom Kulturamt Heidelberg. Partner in Stuttgart sind die Humanisten Baden-Württemberg.


Neckar-Musikfestival

Preisgekrönte Solisten, Duos und Kammermusik-Ensembles aus aller Welt präsentieren in zahlreichen Orten Werke von der Klassik bis zur Moderne. 

Die Konzerte finden statt im Rahmen des Neckar-Musikfestivals.

Werden Sie Mitglied bei den
„Freunden des Neckar-Musikfestivals"!
Nähere Infos finden Sie unter
anderem auf der Seite

Das genaue Festivalprogramm finden Sie auf
Dort können auch die Abendprogramme der kommenden Konzerte heruntergeladen werden.


Änderungen vorbehalten

Unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns immer wieder über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !


Bestellen Sie einfach, sicher und bequem  
Karten auf www.neckarmusikfestival.de
für die regulären Konzerte des Neckar-Musikfestivals

Direct-Link zum Vorverkauf:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten für sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

Wir danken wie immer allen Partnern, Förderern, Sponsoren und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV
www.neckarmusikfestival.de 
www.piano-international.de 



- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK einheitlich 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2019:

Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag - Heidelberg
Förderverein Neckar-Musikfestival eV

Restaurant Schloss Wolfsbrunnen Heidelberg
Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Kulturamt der Stadt Heidelberg

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2019:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen

- - -


P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten