Montag, 26. Oktober 2020

KURZFRISTIGE ÄNDERUNG :: Klavierabende 27.10. Bad Wimpfen & 28.10. Heidelberg :: Uwe Balser springt ein :: Beethoven, Schubert, Brahms :: Infobrief NMF 5


Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

die Pianisten Simone Gragnani und Matteo Costa befinden sich in häuslicher Quarantäne und mussten ihre Konzerte leider absagen!!!
Stattdessen spielt Uwe Balser (Heidelberg) Klavierwerke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.


Im Rahmen des Neckar-Musikfestivals: >>>

Informationen

Datum: Di 27 Okt 2020

Uhrzeit: Um 19:30

Organisiert von : Piano International e.V. Heidelberg

In Zusammenarbeit mit : Kulturamt Bad Wimpfen und Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Eintritt : Mit Eintritt (16 Euro)


Ort:

Altes Spital, Hauptstraße 45, Bad Wimpfen


Im Rahmen des Neckar-Musikfestivals: >>>

Informationen

Datum: Mi 28 Okt 2020

Uhrzeit: Um 20:00

Organisiert von : Piano International e.V. Heidelberg

In Zusammenarbeit mit : Freundeskreis Wolfsbrunnen und Italienisches Kulturinstitut Stuttgart, gefördert vom Kulturamt der Stadt Heidelberg

Eintritt : Mit Eintritt (15 Euro)


Ort:

Schloss Wolfsbrunnen, Konzertsaal, Wolfsbrunnensteige 15, Heidelberg



Seien Sie zu diesen Konzerten herzlich willkommen!


Uwe Balser, Klavier
spielt Schubert, Beethoven und Brahms

Info
Das Konzert in Bad Wimpfen ist ausverkauft.
Für das Konzert in Heidelberg gibt es noch Karten 
über unseren Ticket-Vorverkauf bei Reservix:

Wir bitten Sie freundlich, diesen für unsere Konzerte wahrzunehmen, um bezüglich einer Virus-Übertragung potenzielle Gefährdungsmomente an der Abendkasse zu minimieren bzw. zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten sind, und dass Besucher sich zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten registrieren.

Neckar-Musikfestival

Preisgekrönte Solisten, Duos und Kammermusik-Ensembles aus aller Welt präsentieren in bezaubernden Orten entlang des Neckar Werke von der Klassik bis zur Moderne. Die Konzerte finden statt im Rahmen des Neckar-Musikfestivals.


Werden Sie Mitglied bei den
„Freunden des Neckar-Musikfestivals"!

Mit der PianoCard (50 Euro) ist der Eintritt in das gesamte Neckar-Musikfestival-
Hauptprogramm (Heidelberg, Schriesheim, Lorsch, Bad Rappenau, Bad Wimpfen,
Stuttgart und Bad Dürrheim) nach Verfügbarkeit frei. 

Bitte nutzen Sie das Beitrittsformular auf der Homepage
und mailen es unterschrieben und eingescannt an


Das genaue und aktuelle Festivalprogramm finden Sie auf
Dort können auch die meisten Abendprogramme von kommenden Konzerten heruntergeladen werden.


Änderungen vorbehalten

Unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns immer wieder über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !

Wie immer danken wir allen Partnern, Förderern, Sponsoren und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Organisationsteam von
piano-international eV
www.neckarmusikfestival.de 
www.piano-international.de 


- - -

Neckar-Musikfestival Eintrittspreise: 
Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK einheitlich 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2020:

Kulturamt Bad Wimpfen - Kulturamt Bad Rappenau
Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Förderverein Neckar-Musikfestival eV
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Kulturamt der Stadt Heidelberg
Manuela Janicki, Karlsruhe

Humanistisches Zentrum Stuttgart
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Restaurant Wolfsbrunnen Heidelberg
Restaurant Goldener Hirschen Schriesheim
KulTour Lorsch - Dr. Klaus Miehling, Freiburg

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2020:
Bernhard Klinger, 2. Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand
Barbara Kosariszuk, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Herta Neulist, Leiterin Finanzen
Dorothea von Albrecht, Vorsitzende Förderverein


- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze „Abbestellen"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten