Mittwoch, 7. Oktober 2015

VORSCHAU :: Wiesbaden, Heidelberg, Stuttgart, Neckarhausen, Bad Wimpfen, Neckarwestheim, Heilbronn, Weinsberg, Dallau, Bad Rappenau, Viernheim :: Okt.-Nov. 2015 :: Infobrief Neckarfestival 9

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

lesen Sie im heutigen Newsletter die folgenden Informationen:

• Termine Neckar-Musikfestival Oktober und November 2015
• Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX
• Wollen Sie nicht lieber gratis ins Konzert?
• Konzerttermine Martin Münch außerhalb des Neckar-Musikfestivals (Italien, Frankreich) im Oktober und November 2015

Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbstbeginn und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren Konzerten.

Mit besten musikalischen Grüßen

Martin Münch

Komponist und Pianist
Festivalleiter Neckar-Musikfestival
www.neckar-musikfestival.de
www.martin-muench.de

- - -

1.) Termine Neckar-Musikfestival Oktober und November 2015

Di. 1. Okt. Schloss Beilstein
Stummfilm mit Live-Musik
Martin Münch, Klavier
NMF-Partnerkonzert, mit PianoCard ermäßigt (E)

Fr. 9. Oktober 2015, Wiesbaden, Kulturtreff „Das Gartenhaus", Herderstr. 9, 19 Uhr
Skrjabin-Sonaten I
Martin Münch, Klavier, spielt
Skrjabin Sonaten 1, 3, 5, 7, 9 und eigene Werke
NMF-Partnerkonzert, Eintritt 6 Euro, mit PianoCard frei (S)

Mi. 14. Oktober 2015, Wiesbaden, Kulturtreff „Das Gartenhaus", Herderstr. 9, 19 Uhr
Skrjabin-Sonaten II
Martin Münch, Klavier, spielt
Skrjabin Sonaten 2, 4, 6, 8, 10 und eigene Werke
NMF-Partnerkonzert, Eintritt 6 Euro, mit PianoCard frei (S)

Di. 20. Okt. 2015, Heidelberg Augustinum 17 Uhr
Frankreich-Russland – Ein musikalischer Dialog
NMF-Partnerkonzert im Rahmen der französischen Woche
Henriette Gärtner, Klavier (R)

Di.-Do. 27.-29. Oktober 2015, Heidelberg Galerie Melnikow, Theaterstrasse, 20 Uhr
Musikalisch-Freigeistige Trilogie
mit Barbara Kosariszuk, Martin Münch u.a.
NMF-Partnerkonzert, Eintritt 6 Euro, mit PianoCard am 27./28.10. frei (S)

Mo. 2. Nov. 2015, Humanistisches Zentrum Stuttgart, 19 Uhr
Glasunow-Münch
2. Klavierkonzert, Préludes und eigene Werke
Martin Münch, Klavier (S)

Mi. 4. Nov. 2015 Schloss Edingen-Neckarhausen, 19:30 Uhr
Russische Trilogie
Werke von Skrjabin, Glasunow, Tschaikowsky und Münch
Martin Münch, Klavier (S)

Di. 10. Nov. 2015 Heidelberg, Musikhaus Hochstein, 20 Uhr
Russland und Frankreich
Tschaikowsky, Glasunow, Skrjabin, Debussy, Gaubert, Bizet u.a.
Barbara Rosnitschek, Flöte - Martin Münch, Klavier
NMF-Partnerkonzert, mit PianoCard ermässigt  (P)

Mi. 11. Nov. 2015 Bad Wimpfen, Hauptstraße 45, 19:30 Uhr
Kurz und gut
Musikalische Miniaturen von Beethoven bis Boogie
Johannes Merkle, Klavier (R)

Do. 12. Nov. 2015, Heidelberg Augustinum 19:30 Uhr
Classic meets Jazz
Bach, Sinatra, Tschaikowsky, Jobim, Glasunow, Skrjabin, Münch
Jens Hunstein, Saxophon – Martin Münch, Klavier (A)

Fr. 13. Nov. 2015, Schloß Liebenstein Neckarwestheim, Salon Kurfürst II 20 Uhr
Allerfeinste Salonmusik
Strauß, Stolz, Lehar, Z. Leander, M. Dietrich, Skrjabin, Sinatra u.a.
Trio Con Brio Heidelberg (R)

Sa. 14. Nov. 2015, Kulturschmiede Heilbronn-Neckargartach, 20 Uhr
Klavierabend
Chopin, Liszt, Skrjabin, Verdi und Puccini Konzertparaphrasen
Marco Targa (Lago Maggiore); Klavier (E)

Di. 17. Nov. 2015, Klinikum am Weissenhof, Festsaal, 20 Uhr
Virtuose Klaviermusik
Mozart, J. Strauß, Liszt, Tschaikowsky, Piazzolla u.a.
Andreas Kehlenbeck & Fausto Quintabà, Klavierduo ‚Tastsinn' (F)

Mi. 18. Nov. 2015, Schloss Dallau Elztal, 19:30 Uhr
Sternensonate
Skrjabin 4. und 10. Sonate, Poèmes und eigene Werke
Martin Münch, Klavier (S)

Do. 19. Nov. 2015, Wasserschloss Bad Rappenau, 19:30 Uhr
Gaspard de la nuit
Ravel, Skrjabin, Chopin und Liszt
NMF-Partnerkonzert mit Cinzia Bartoli (Genua), Klavier (P)

Fr. 20. Nov. 2015, Freie Musikschule Heidelberg 20 Uhr
Klangwelten heute
Visionäre Klänge von Raecke, Münch Skrjabin und Lourié
H.-K. Raecke, Blas-Metall-Dosenharfe – M. Münch, Klavier (S)

Sa. 21. Nov. 2015, Wasserschloss Bad Rappenau, 19:30 Uhr
Virtuoses Klavierfeuerwerk
Chopin, Liszt, Skrjabin, Rachmaninow
NMF-Partnerkonzert mit Blagoi Filipov (Sofia/ Stuttgart); Klavier (P)

So. 22. Nov. 2015, Wasserschloss Bad Rappenau, 19:30 Uhr
Preludi modali
Bach, Brahms, Bruni, Scriabin, Rachmaninow
NMF-Partnerkonzert mit Edoardo Bruni (Trient), Klavier (P)

Di. 24. Nov. 2015, Kulturscheune Viernheim, 19:30 Uhr
Blumenwalzer
Tschaikowsky Ballettmusiken und Werke von Martin Münch
Martin Münch, Klavier (S)

Mi. 25. Nov. 2015, Wasserschloss Bad Rappenau, 19:30 Uhr
Debussy Préludes
Alle 24 Préludes von Claude Debussy
NMF-Partnerkonzert mit Sylvie Nicephor (Paris), Klavier (P)

Di. 30. Nov. 2015, Concertino Weinsberg, 20 Uhr
Iberischer Klangzauber
De Falla, Granados, Cassadó, Glasunow (!) u.a.
Dorothea von Albrecht, Violoncello - Martin Münch, Klavier (F)

Eintritt mit PianoCard zu den eigenen Konzerten des Neckar-Musikfestivals frei,
zu Partnerkonzerten ermässigt.

Einzelheiten zum Konzept der „Russischen Trilogie":
http://martin-muench.blogspot.de/2014/10/das-neckar-musikfestival-2015-russische.html

Alle Konzerte des Neckar-Musikfestivals 2015:
www.neckarmusikfestival.de
(Änderungen vorbehalten)

- - -

2.) Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX

Online-Vorverkauf
Bestellen Sie einfach, sicher und bequem
Karten auf www.neckarmusikfestival.de

Direct-Link:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

- - -

3.) Wollen Sie nicht lieber gratis ins Konzert?

Für auffallend günstige 50 Euro Jahresbeitrag erhalten Sie als Mitglied FREIEN EINTRITT ins gesamte Neckar-Musikfestival. Ihr Partner genießt ermäßigten Eintritt. Bei den Partnerkonzerten erhalten Sie ermäßigten Eintritt.
Werden Sie JETZT Mitglied und profitieren gleich von den vielen Vorteilen!

Weitere Infos auf unserer Homepage www.neckarmusikfestival.de unter „Förderverein".
Das Beitrittsformular finden Sie dort ebenfalls.

Die Satzung der „Freunde des Neckar-Musikfestivals":
http://martin-muench.blogspot.de/2015/03/satzung-forderverein-neckar.html

- - -

4.) Konzerttermine Martin Münch außerhalb des Neckar-Musikfestivals im Oktober und November

Fr. 2. Okt. 2015, Salsomaggiore Palazzo termale Berzieri, 21:15 Uhr
Sa. 3. Okt. 2015, Salsomaggiore Palazzo termale Berzieri, 17:30 Uhr
Skrjabin-Abend
Die Sonaten an zwei Abenden
Martin Münch, Klavier

So. 4. Okt. 2015, Varese, museo, 11 Uhr
Skrjabin 10 Sonaten
Martin Münch, Klavier

Di. 6. Okt. 2015 Casteggio, auditorio 21:15 Uhr
Skrjabin Sonaten und Etüden
Martin Münch, Klavier

Di. 13. Okt. 2015, Paris, Temple du Luxembourg
Russische Trilogie
Skrjabin, Tschaikowsky und Glasunow
Martin Münch, Klavier

Sa. 7. Nov. 2015, Acquaviva delle Fonti (Bari), Palazzo de Mari 20:30 Uhr 
Liberi pensatori musicali
Skrjabin, Ravel, Albéniz, Debussy und eigene Werke
Martin Münch, Klavier

So. 15. Nov. 2015, Obersulm
Slow Piano Classics
Vivaldi, Mozart, Beethoven, Chopin, Schumann, Satie, Debussy, Ravel u.a.
Martin Münch, Klavier

Sa./So. 28./29. Nov. 2015, Trento più-piano-festival
Skrjabin-Sonaten
Skrjabin alle 10 Klaviersonaten und eigene Werke
Martin Münch, Klavier

Bei vielen der Konzerte im Ausland ist mit der PianoCard ebenfalls ermässigter oder freier Eintritt möglich,
bitte sprechen Sie uns an.

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
Concertino Weinsberg Eintritt frei (F).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckar-musikfestival.de und www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2015:


Stiftung Deutsche Pfandbriefbank

Gemeinde und Kulturstiftung Neckarwestheim
Kulturamt der Stadt Heidelberg - Kulturamt Bad Wimpfen - Stadt Gundelsheim

Klinikum am Weissenhof Weinsberg - Kulturetta Gundelsheim

Volksbank Kraichgau - Volksbank Heilbronn - Raiffeisenbank Elztal
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Alexander Glasunow Stiftung München

Landesbank Baden-Württemberg
Regierungspräsidium Karlsruhe
Augustinum Heidelberg
Rudolf Jung - Siegelsbach

Peter van Bodegom, Heidelberg - Georg Seyfarth, Heidelberg
Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag - Heidelberg

Schlosshotel und -restaurant Liebenstein - VHS Edingen-Neckarhausen
Gemeinde Dallau - Kulturamt Bad Rappenau - Burg Steinsberg
Kulturamt und Musikschule Viernheim - Kulturschmiede Neckargartach Heilbronn
Humanistisches Zentrum Stuttgart - Freie Musikschule Heidelberg
Gemeinde Rechberghausen - Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Jahrhundertwende-Gesellschaft Heidelberg
Musikwissenschaftliches Institut der Universität Tübingen

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de
www.neckar-musikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2015:
Martin Münch (VisdP),
Herta Neulist,
Walter Tydecks, Liane Opitz,
Marleen Splettstößer, Nicolai Jahn

Rahmenprogramm:
Heidelberg: Dorothea von Albrecht
Mannheim: Hans-Karsten Raecke
Sandhausen: Johannes Merkle

- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze "Unsubscribe"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten