Donnerstag, 16. März 2017

VORSCHAU :: Neckar-Musikfestival April/Mai :: Heidelberg, Dallau, Weinsberg, Bad Wimpfen :: Alessandro di Marco, Sylvie Nicephor, Jerome Bloch :: Infobrief P.I. eV 6

Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

lesen Sie im heutigen Newsletter die folgenden Informationen:
  1. Alessandro di Marco (Catania) beim Neckar-Musikfestival im April
  2. Sylvie Nicephor und Jérôme Bloch (Paris) beim Neckar-Musikfestival im Mai
  3. Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX
  4. Presse zu Pianorama al Cinema Florenz
  5. Werden Sie Mitglied im NMF-Förderverein !
Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in den Frühling und freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Konzerten.

Mit besten musikalischen Grüßen

Martin Münch

Komponist und Pianist
Festivalleiter Neckar-Musikfestival
www.neckarmusikfestival.de
www.martin-muench.de

- - -

1.) Alessandro di Marco (Catania) beim Neckar-Musikfestival im April

Mo. 3. April 2017, Heidelberg, Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Klavierabend
Beethoven, Chopin, Skrjabin u.a.
Alessandro di Marco (Sizilien), Klavier (S)

Di. 4. April 2017, Klinikum am Weissenhof, Festsaal, 19:30 Uhr
Klavierabend
Beethoven, Chopin, Skrjabin u.a.
Alessandro di Marco (Sizilien), Klavier (F)

Mi. 5. April 2017, Schloss Dallau, 19:30 Uhr
Klavierabend
Beethoven, Chopin, Skrjabin u.a.
Alessandro di Marco (Sizilien), Klavier (S)


Alle Konzerte des Neckar-Musikfestivals 2017 sind online:
www.neckarmusikfestival.de
(Änderungen vorbehalten)

- - -

2.) Sylvie Nicephor und Jérôme Bloch (Paris) beim Neckar-Musikfestival im Mai

Mo. 8. Mai 2017, Heidelberg, Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Concert franco-allemand
Münch, Satie und Debussy
Sylvie Nicephor (Paris), Klavier (S)

Di. 9. Mai 2017, Bad Wimpfen, Altes Spital, 19:30 Uhr
Concert franco-allemand
Münch, Satie und Debussy
Sylvie Nicephor (Paris), Klavier (N)
Mi. 10. Mai 2017, Klinikum am Weissenhof, Festsaal, 19:30 Uhr
Solo- & Duoabend
Münch, Satie und Mozart
Sylvie Nicephor, Sopran und Klavier – Jérôme Bloch, Klavier (F)
DO. 11. Mai 2017, Schloss Dallau, 19:30 Uhr
Concert franco-allemand
Münch, Satie und Debussy
Sylvie Nicephor (Paris), Klavier (S)


Das genaue Festivalprogramm finden Sie auf
Dort können auch die Abendprogramme der kommenden Konzerte heruntergeladen werden.

Eintrittspreise

(N) Normalpreis: VVK 12 Euro, Abendkasse (AK) 15 Euro,
     ermäßigt VVK 8 Euro, AK 11 Euro, mit PianoCard frei
(R) Reduzierter Preis: VVK 10 Euro, AK 7 Euro,
     ermäßigt VVK 5 Euro, AK 8 Euro, mit PianoCard frei
(S) Sonderpreis: VVK/AK einheitlich 6 Euro, mit PianoCard frei
(E) Eigene Preise: siehe Partnerseite, mit PianoCard ermäßigt
(F) Eintritt frei

Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie auch unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !

- - -

3.) Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX

Bestellen Sie einfach, sicher und bequem  
Karten auf www.neckarmusikfestival.de  

Direct-Link:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

- - -

4. Presse zu Pianorama al Cinema Florenz

Film muti accompagnati da improvvisazioni al piano.
Direttore artistico Martin Munch.

Pianorama al cinema – III° edizione war mit durchweg sehr gut besuchten Veranstaltungen auch in diesem Jahr ein schöner Erfolg.

Nicht zuletzt dazu beigetragen hat die hervorragende Pressearbeit unseres Partners, des Institut Francais Florenz, die sich in zahlreichen Veröffentlichungen zu diesem Ereignis niederschlug:



- - -

5. Werden Sie Mitglied im NMF-Förderverein

Mitglieder des Fördervereins Neckar-Musikfestival „Freunde des Neckar-Musikfestivals" haben es gut.
Für nur 50 Euro Jahresbeitrag geniessen Sie freien Eintritt in alle Konzerte des Neckar-Musikfestivals 
sowie Ermäßigung in Partnerkonzerte und Rahmenprogramm.
Um alle Vorteile in Ruhe ansehen zu können besuchen Sie bitte unsere Homepage
und klicken auf die entsprechende Mitgliedschaft.

Ihren Beitritt erklären Sie uns dann ganz einfach auf dem anliegenden Formular per Post oder eingescannt per eMail.
Wir freuen uns, Sie in unserem kulturellen Freundeskreis begrüssen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten