Mittwoch, 10. Januar 2018

DAS NEUE PROGRAMM :: Neckar-Musikfestival 2018 :: Heidelberg, Bad Wimpfen, Beilstein, Lorsch :: Infobrief Neckar-Musikfestival 9

Sehr geehrte Damen und Herren,
 liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals,

wir wünschen allen unseren Lesern und Konzertbesuchern ein
gesundes, glückliches, erfolgreiches und musikalisch bereicherndes neues Jahr 2018!
Zu letzterem werden wir auch in diesem Jahr für Sie wieder gerne beitragen.

In diesem Sinne freue ich mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass das Neckar-Musikfestival 2018 weitergehen wird. Ein wichtiger Grund für diese Entscheidung war, dass nach dem Aufkündigen der Kooperation durch einige wichtige Partner 2016/17, denen ich an dieser Stelle nochmals für die jahrelange konstruktive Zusammenarbeit danke, andere Partner ausdrücklich dabei geblieben sind, und sich auf eine schöne, künstlerisch wertschätzende Weise für eine Fortführung der musikalischen Zusammenarbeit ausgesprochen haben.

Lesen Sie im heutigen Newsletter die folgenden Informationen zur
neuen Saison des Neckar-Musikfestivals 2018:
  1. Das Festivalprogramm 2018
  2. Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX
  3. Unsere Einladung an neue Veranstaltungs-Partner
Mit besten musikalischen Grüßen

Martin Münch

Komponist und Pianist
Festivalleiter Neckar-Musikfestival
www.neckarmusikfestival.de
www.martin-muench.de

- - -


1.) Das Festivalprogramm 2018

Neckar-Musikfestival 2018
Klassik im Alten Spital
Bad Wimpfen, Hauptstraße 45
Sa. 24. März 2018, 19:30 Uhr, Altes Spital Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
¡PASION! DUO MILONTAN
Werke von Nin, de Falla, Ginastera, Münch, Bragato und Piazzolla
Dorothea Albrecht, Cello und Peer Findeisen, Klavier
Sa. 21. April 2018, 19:30 Uhr, Altes Spital Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
Englischhorn und Klavier
Das Duo Mikrokosmos spielt Cossart, Mendelssohn, Lickl, Brahms, Ivon
Gian Marco Solarolo, Englischhorn und Cristina Monti, Klavier
Sa. 16. Juni 2018, 19:30 Uhr, Altes Spital Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
Mediterrane und südamerikanische Gitarre
Albéniz, Sor, Villa-Lobos, Piazolla u. a.
Maurizio di Fulvio (Pescara), Gitarre
So. 23. September 2018, Altes Spital Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
MünCHopiN
Chopin Scherzo b-moll, Sonate b-moll und Werke von Martin Münch
Ludwig Balser, Klavier
Sa. 20. Okt. 2018, Altes Spital Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
S`WONDERFUL
Musikalische Glanzlichter von Musical, Film und Broadway
Gershwin, Webber, Bernstein, Streisand, Piaf, Zarah Leander u.a.
Alexandra Baumbusch, Sopran und Klavierbegleitung

 

Salonmusik-Festival Bad Wimpfen
Mo. 21. Mai 2018, Kursaal Bad Wimpfen, 19:30 Uhr
Serenadenkonzert
Wiener Kaffeehausmusik von Strauss, Kreisler, Elgar, Monti u.a.
Trio Salonissimo (Nationaltheater Mannheim)

 

Konzerte in Heidelberg
Freie Musikschule Heidelberg
Sa. 13. Okt. 2018, Freie Musikschule Heidelberg, 20 Uhr
Romantik für Klavier zu vier Händen
C. Chaminade, Fanny Mendelssohn, R. Schumann, C. Debussy
Klavierduo Chiara Nicora – Ferdinando Baroffio

 

Klassik auf Schloss Wolfsbrunnen
Konzerte im Hotel Schloss Wolfsbrunnen, Heidelberg
Mi. 14. März 2018, Konzertsaal Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Klavier zu 2 und 4 Händen
Schubert, Prats, Tosar und Münch
Llorenç Prats und Rafael Gonzáles Paz (Montevideo/Budapest), Klavier
Mi. 11. April 2018, Konzertsaal Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Maurice DeMunchy
Debussy-Préludes zum 100. Todestag und Werke von Ravel und Münch
Rainer Klaas, Klavier
Mi. 9. Mai 2018, Konzertsaal Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Gaspard de la nuit
Ravel, Tansman sowie Walzer und Tangos von Münch
Pietro Ceresini, Klavier
Mi. 19. Sept. 2018, Konzertsaal Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Die andere Moderne
Zeitgenössischer Wohlklang mit 20 Komponisten
Rainer Klaas, Klavier
Mi. 7. Nov., Konzertsaal Schloss Wolfsbrunnen, 20 Uhr
Klavierabend
Rachmaninoff, Brahms, Münch
Lilia Khusnullina, Klavier

 

Rathauskonzerte Lorsch
Nibelungensaal im Alten Rathaus
So. 22. April 2018, Nibelungensaal im Alten Rathaus Lorsch, 18 Uhr
Virtuose Hexereien
Monteverdi, Beethoven, Chopin und Werke von M. Münch
Emanuele Delucchi (La Spezia), Klavier
So. 4. Nov. 2018, Nibelungensaal im Alten Rathaus Lorsch, 18 Uhr
MünCHopiN
Chopin Scherzo & Sonate b-moll sowie Werke von M. Münch
Ludwig Balser, Klavier

 

Biographiekonzerte
in Beilstein, Stuttgart und Bad Dürrheim
Do. 22. März 2018, Schloss Beilstein, 19.30 Uhr
Schubert-Poulenc-Münch
Franz Schubert, Francis Poulenc und Martin Münch
Franziska Lee, Klavier
Do. 8. Nov. 2018, Schloss Beilstein, 19.30 Uhr
Gaspard de la nuit
Ravel, Tansman sowie Walzer und Tangos von Münch
Pietro Ceresini, Klavier

 Änderungen vorbehalten.

Eintrittspreise
(N) Normalpreis: VVK 12 Euro, Abendkasse (AK) 15 Euro,
ermäßigt VVK 8 Euro, AK 11 Euro, mit PianoCard frei
(R) Reduzierter Preis: VVK 7 Euro, AK 10 Euro,
ermäßigt VVK 5 Euro, AK 8 Euro, mit PianoCard frei
(S) Sonderpreis: VVK/AK einheitlich 6 Euro, mit PianoCard frei
(E) Eigene Preise: siehe Partnerseite, mit PianoCard ermäßigt
(F) Eintritt frei Änderungen vorbehalten
Online-Vorverkauf
Bestellen Sie einfach, sicher und bequem Karten bei » Reservix
Bitte beachten Sie auch unsere Präsenz auf Facebook:
und

Wir freuen uns über Ihre Freundschaftsanfragen und Ihre „Likes" !

- - -

2.) Ticket-Vorverkauf bei RESERVIX

Ab Februar:
Bestellen Sie einfach, sicher und bequem  
Karten auf www.neckarmusikfestival.de  

Direct-Link:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106

Karten sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

- - -

3.) Unsere Einladung an neue Veranstaltungs-Partner

Unsere Einladung an neue Veranstaltungs-Partner mit drei attraktiven Modellen der Zusammenarbeit ist online:

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (N).
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag (R)
Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK 6 Euro (S).
Partnerkonzerte eigene Preise, mit PianoCard ermäßigt (P).
Concertino Weinsberg Eintritt frei (F).
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro
Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren Partnern und Förderern 2015-18:

Stiftung Landesbank Baden-Württemberg
Guttman Family Donor Advised Fund gGmbH
Volksbank Heilbronn
Raiffeisenbank Elztal

Baden-Württemberg Stiftung

Golfclub Heidelberg Lobenfeld
Stiftung Deutsche Pfandbriefbank
Gemeinde und Kulturstiftung Neckarwestheim
Kulturamt der Stadt Heidelberg - Kulturamt Bad Wimpfen - Stadt Gundelsheim

Klinikum am Weissenhof Weinsberg - Kulturetta Gundelsheim

Volksbank Kraichgau
Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Alexander Glasunow Stiftung München
Regierungspräsidium Karlsruhe
Augustinum Heidelberg
Rudolf Jung - Siegelsbach

Peter van Bodegom, Heidelberg - Georg Seyfarth, Heidelberg
Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag - Heidelberg

Schlosshotel und -restaurant Liebenstein - VHS Edingen-Neckarhausen
Gemeinde Dallau - Kulturamt Bad Rappenau
Kulturamt und Musikschule Viernheim - Kulturschmiede Neckargartach Heilbronn
Humanistisches Zentrum Stuttgart - Freie Musikschule Heidelberg
Gemeinde Rechberghausen - Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim
Jahrhundertwende-Gesellschaft Heidelberg - Schloss Wolfsbrunnen Heidelberg
Musikwissenschaftliches Institut der Universität Tübingen

sowie allen weiteren Partnern
www.neckarmusikfestival.de

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2017/18:
Martin Münch (VisdP),
Herta Neulist,
Walter Tydecks, Liane Opitz, Beatrice Leonhardt

Rahmenprogramm:
Dorothea von Albrecht


- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze "Unsubscribe"-Nachricht.
   Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten