Montag, 15. Januar 2018

Rezensionen zu Martin Münch op. 48a

Valses nobles op. 48
Martin Münch

"Die junge Frau verfügt über große Virtuosität und lebt diese auch aus. (...) Am besten geriet ihre Interpretation der "Valses nobles" des ehemals Heidelberger Komponisten Martin Münch. Schön surreal klangen diese polytonalen Walzer, die wie übermalt einherschwangen, von Jazzanklängen und Impressionismus à la Ravel bereichert. Pianistisch sehr anspruchsvoll und nicht selten an Charles Ives erinnernd in der Vielheit der Ereignisse."

Rainer Köhl über den Klavierabend von Franziska Lee bei der 30. Heidelberger Klavierwoche.
RNZ vom 15.1.2018
https://www.rnz.de/kultur-tipps/kultur-regional_artikel,-heidelberger-klavierwoche-im-dai-scharfe-kontraste-_arid,330574.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten