Donnerstag, 12. November 2015

ERINNERUNG :: Fr. 13. Nov. Neckarwestheim 20 Uhr :: Feinste Salonmusik :: Sa. 14. Nov. Heilbronn-Neckargartach 20 Uhr :: Opern auf dem Klavier :: Konzertinfos Neckarfestival 9




Liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals, 

erleben Sie in der malerischen Kulisse von Schloss Liebenstein
und in der Kulturschmiede Neckargartach zwei klangvolle Konzerte:

Fr. 13. Nov. 2015, Schloß Liebenstein Neckarwestheim, Salon Kurfürst II 20 Uhr
Allerfeinste Salonmusik
Strauß, Stolz, Lehar, Z. Leander, M. Dietrich, Skrjabin, Sinatra u.a.
Trio Con Brio Heidelberg (N)

Sa. 14. Nov. 2015, Kulturschmiede Heilbronn-Neckargartach, 20 Uhr
Klavierabend
Chopin, Liszt, Skrjabin, Verdi und Puccini Konzertparaphrasen
Marco Targa (Lago Maggiore); Klavier (E)

Online-Vorverkauf
Bestellen Sie einfach, sicher und bequem
Karten auf www.neckarmusikfestival.de 

Direct-Link:
http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=13106
Karten sind an nahezu allen Vorverkaufsstellen der Neckar-Region erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Neckarwestheim und Heilbronn!

Mit besten musikalischen Grüßen

Martin Münch

Komponist und Pianist
Festivalleiter Neckar-Musikfestival
www.neckar-musikfestival.de
www.martin-muench.de

- - -

Die Detailinfos:

Trio Con Brio Heidelberg
Ungewöhnlich, kreativ und mitreißend - so präsentieren sich im musikalischen Cross-Over das Heidelberger Trio Con Brio.
Gespielt und neu erfunden: romantische Musik und Operette von Lehar und Stolz, feuriger Csardas, Lieder von Marlene Dietrich, Sarah Leander und den Comedian Harmonists, nostalgischer Swing aus den USA und sinnlich entflammte Rhythmen aus Südamerika. Auch die drei Komponisten der „Russischen Trilogie" sind mit von der Partie.
Seit 1987 spielen die Musiker in verschiedenen Formatio- nen auf Veranstaltungen in ganz Deutschland, den USA, Japan und dem europäischen Ausland. Die Musiker folgten zahlreichen Einladungen zu Funk- und TV-Produktionen sowie zur Umrahmung von Kongressen, Präsentationen und Cross-Over-Konzerten.
Das Konzert wird organisiert von piano international eV und gefördert von Kulturstiftung und Gemeinde Neckarwestheim. Es ist Bestandteil des Neckar-Musikfestivals 2015. Der Eintritt beträgt 15 Euro, mit der PianoCard frei.

Klavierabend Marco Targa
Das Klavier wird wie ein kleines Orchester zu hören sein, das berühmte Werke aus dem Konzertsaal und der Oper vorträgt: eine Auswahl berühmter Arien und Zwischenspiele von Puccini, Mascagni, Wagner, Bizet und Offenbach, die in den Stil von Fantasiestücken für Klavier übertragen wurden. Marco Targa spielt am 14. November 2015 in der Kulturschmiede Neckargartach. Der Eintritt beträgt 10 Euro, mit der PianoCard frei.

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag.
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag. Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK 6 Euro.
Rahmenprogramm und Partnerkonzerte eigene Preise. Concertino Weinsberg Eintritt frei.
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro. Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren oben genannten Partnern und unseren Förderern 2015:

pbb Stiftung für Kunst und Wissenschaft
Volksbank Kraichgau - Volksbank Heilbronn - Raiffeisenbank Elztal - Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Alexander Glasunow Stiftung München
Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, Regierungspräsidiuum Karlsruhe, Rudolf Jung - Siegelsbach
Peter van Bodegom, Heidelberg - Georg Seyfarth, Heidelberg - Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag, Heidelberg
sowie allen weiteren Förderern und Partnern, über die Sie sich im anliegenden PDF und auf unserer Homepage gerne informieren können.

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2015: Martin Münch (VisdP),
Herta Neulist, Walter Tydecks, Liane Opitz, Marleen Splettstößer, Nicolai Jahn

Rahmenprogramm:
Heidelberg: Dorothea von Albrecht - Mannheim: Hans-Karsten Raecke - Sandhausen: Johannes Merkle

- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze "Unsubscribe"-Nachricht.
Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten