Sonntag, 29. November 2015

ERINNERUNG :: Mo 30. Nov. Concertino Weinsberg 20 Uhr :: Iberischer Klangzauber :: Konzertinfos Neckar-Musikfestival 9



Liebe Freunde des Neckar-Musikfestivals, 

erleben Sie in Weinsberg das offizielle Abschluss-Konzert des diesjährigen
Neckar-Musikfestivals - und seien Sie gleich getröstet: Es wird im Dezember
noch ein kleines nachträgliches Zusatzkonzert geben:

Mo. 30. Nov. 2015, Concertino Weinsberg, 20 Uhr
Iberischer Klangzauber
De Falla, Granados, Cassadó, Glasunow (!) u.a.
Dorothea von Albrecht, Violoncello - Martin Münch, Klavier
Eintritt frei


Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Weinsberg.

Mit besten musikalischen Grüßen

Martin Münch

Komponist und Pianist
Festivalleiter Neckar-Musikfestival
www.neckar-musikfestival.de
www.martin-muench.de

- - -

Die Detailinfos:

In der Reihe "CONCERTINO" präsentiert am 30. November 2015 um 20 Uhr das Duo Dorothea von Albrecht (Heidelberg), Violoncello und Martin Münch (Heidelberg), Klavier im atmosphärvollen Jugendstil-Festsaal des Klinikums am Weissenhof ein Konzert mit spanischer und spanisch inspirierter Musik. Unter dem Titel „Iberischer Klangzauber" reicht der musikalische Bogen von Granados, De Falla und Cassadó über zwei Kompositionen von Martin
Münch und spanisch inspirierten Stücken des diesjährigen russischen Jubilars Glasunow bis zu eigenen Improvisationen der beiden Interpreten. Eine musikalische Begegnung mit einem vielseitigen Duo und verführerischen spanischen Klangwelten.
Die Concertino-Reihe wird organisiert vom Klinikum am Weissenhof, Abteilung Musiktherapie und der Heidelberger Kulturvereinigung „piano international eV".

- - -

Neckar-Musikfestival
Eintrittspreise: Normalpreis Vorverkauf 12 Euro / erm. 8 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag.
Reduzierter Preis: Vorverkauf 7 Euro / erm. 5 Euro, Abendkasse 3 Euro Zuschlag. Konzerte zum Sonderpreis: Abendkasse und VVK 6 Euro.
Rahmenprogramm und Partnerkonzerte eigene Preise. Concertino Weinsberg Eintritt frei.
PianoCard (Abo für das Hauptprogramm für Mitglieder im NMF-Förderverein): 50 Euro. Infos: www.neckarmusikfestival.de
Änderungen vorbehalten


Wir danken unseren oben genannten Partnern und unseren Förderern 2015:

pbb Stiftung für Kunst und Wissenschaft
Volksbank Kraichgau - Volksbank Heilbronn - Raiffeisenbank Elztal - Istituto Italiano di Cultura Stuttgart
Alexander Glasunow Stiftung München
Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, Regierungspräsidiuum Karlsruhe, Rudolf Jung - Siegelsbach
Peter van Bodegom, Heidelberg - Georg Seyfarth, Heidelberg - Manuela Janicki, Karlsruhe - Dietrich Haag, Heidelberg
sowie allen weiteren Förderern und Partnern, über die Sie sich im anliegenden PDF und auf unserer Homepage gerne informieren können.

Das Team des Neckar-Musikfestivals 2015: Martin Münch (VisdP),
Herta Neulist, Walter Tydecks, Liane Opitz, Marleen Splettstößer, Nicolai Jahn

Rahmenprogramm:
Heidelberg: Dorothea von Albrecht - Mannheim: Hans-Karsten Raecke - Sandhausen: Johannes Merkle

- - -

P.S. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten moechten genügt eine kurze "Unsubscribe"-Nachricht.
Auch für eine Info bei eventuellem doppelten Erhalt sind wir dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten